besuch aus dueville 15 20140509 2047857682 Wieder einmal kam ein ganzer Bus Gäste aus Dueville übers Wochenende nach Schorndorf. Teilweise kannten sie ihre Gastgeber schon, die ihre Türen und Herzen geöffnet haben. Es waren aber auch bei allen Altersgruppen „Neulinge" dabei. Ein Tagesausflug hat sie nach Rothenburg ob der Tauber geführt, wo Ihnen eine Stadtführerin die Geschichte der Stadt nähergebracht hat.

Trotz des eisigen Windes waren sie von der Kulisse begeistert und haben nach dem gemeinsamen Essen den Weihnachtsladen geentert. Organisiert und geleitet wurde die Fahrt von Riccardo Cherchi, im Partnerschaftsverein für Dueville zuständig. Am Sonntag waren Gäste und Gastgeber gemeinsam unterwegs oder zuhause und haben sich gegenseitig über ihre Art zu leben ausgetauscht. Am Abend trafen sich alle im Vereinsheim der ersten Schorndorfer Musik- und Tanzvereinigung um sich auf Einladung der Stadt von den Auftragsgrillern lecker verköstigen zu lassen. Sogar der Nachtisch kam vom Grill. Die Atmosphäre war fast wie in Italien. Italienischkenntnisse wurden aufgefrischt oder ergänzt und umgekehrt.

Bürgermeister Edgar Hemmerich hat Riccardo Cherchi und Enzo Caretta (bewährter Busfahrer von Anfang an und Vorstandsmitglied im Ausschuss in Dueville) zum Geburtstag gratuliert, beide wurden Anfang des Jahres sechzig Jahre jung. Herr Hemmerich, der die Gäste bereits am Freitagabend im Rathaus begrüßt hatte, hat die Gelegenheit genutzt um sich zu informieren und die ersten Kontakte nach Dueville herzustellen.

Giuliano Bettanin hat sich bei den Gastgebern für die herzliche Aufnahme bedankt.Als Gastgeschenk brachten die Italiener Wein und bekamen im Gegenzug Bier und Schokolade für gemeinsame Feste.

Der Abschied fiel manchem schwer, aber wir freuen uns auf ein Wiedersehen nächstes Jahr am Anfang der Sommerferien. Dann werden uns dort Türen und Herzen geöffnet werden.