Kahla in Thüringen/Deutschland

10000 Einwohner, Partnerstadt seit 1991

Erste Kontakte zwischen beiden Städten gab es bereits viele Jahre vor dem Fall der Mauer. Die Zusammenarbeit soll vor allem dazu dienen, dass auf kommunaler Ebene nach über 40jähriger politischer und staatlicher Trennung das gegenseitige Verständnis und das Zusammenleben zwischen Deutschen und Deutschen wieder gefördert wird.

Kahla liegt im schönsten Teil des mittleren Saaletales zwischen Jena und Saalfeld. Im Mittelalter lag Kahla an der Heer- und Handelsstraße zwischen Nürnberg und Naumburg. Auch heute noch umgibt Kahla ein fast vollständig erhaltener Mauerring. Ein beliebtes Ausflugsziel ist die Leuchtenburg, die strategisch günstig hoch über der Stadt auf einem Berg thront.

In Kahla ansässig ist die bedeutende Porzellanfabrik und die Keks-Firma Griesson, die eine der modernsten Produktionsanlagen Europas in Kahla errichtet hat.

 

Kontaktadresse in Kahla:

www.kahla-thueringen.de